David Przegendza

…KEEPS IT MOVING

Alle sagten, es wäre unmöglich. Nur einer hatte davon nichts gehört und tat es einfach.

Es ist kein Zufall, dass der 29-jährige David Przegendza zum Führungskreis der ACT gehört. Denn trotz seines jungen Alters besticht der Leiter des Fachbereichs Human Relations durch eine lange Reihe wertvoller Erfahrungen verschiedenster Bereiche und eine große Portion methodischen Know-hows. All dies erfordert eines: den unbändigen Willen, sich selbst zu entwickeln, Dinge zu verändern und Projekte tatkräftig voranzutreiben. Bei der ACT gern gesehene Werte, sucht man doch stets nach motivierten, jungen Menschen mit viel Mut und klaren Vorstellungen.

Als der damals 19-jährige David Przegendza im Jahr 2008 seine Ausbildung zum IT-Systemkaufmann begann, kristallisierten sich seine besonderen Eigenschaften rund um Motivation und Fähigkeit, die Begeisterung seiner Mitmenschen zu erlangen, heraus. So konnte er während seiner ersten drei Jahre seine vielfältigen Talente schleifen und im Jahr 2011 mit Ausbildungsabschluss auf hochwertige Praxiserfahrungen im IT-Vertrieb (Schwerpunkt: Ausschreibungsmanagement sowie Betreuung von Privat- und Geschäftskunden) zurückblicken. Anschließend war klar: Die eigene Karriere soll noch weiter vorangetrieben werden. Deshalb wählte er den Studiengang „Business Administration“ an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, den er 2015 souverän mit einem Bachelor of Arts abschloss.

Im Laufe dieser Zeit hat Przegendza weitere, verschiedene Herausforderungen beruflicher Natur gemeistert: Zuerst eigenständig als studentische Hilfskraft im Bereich der Hochschul-IT (Betreuung, Wartung), woraufhin er im Studienzusammenhang erstmalig mit den Methoden des Projektmanagements in Berührung kam und ihn die Begeisterung an Planung, Durchführung sowie Steuerung der Projekte packte. Frisches Blut geleckt, kam das Praxissemester gerade recht. Bei der Telekom Deutschland GmbH erhielt er seinerzeit ein sechsmonatiges Praktikum mit Schwerpunkt IT-Projektmanagement, in dem er seine Fähigkeiten weiter ausbauen konnte. Hier lagen die Aufgabenbereiche in der Einführung vertriebsunterstützender Tools in der Realisierungs- sowie Einführungsphase bereichsübergreifender Projektarbeit. Ebenso stellte der Aufbau einer Stammdatenbank eine der Kerntätigkeiten dar. Im Anschluss begann Przegendza eine Tätigkeit als Werkstudent im IT-Projektmanagement für die A EINS IT GmbH, wo er die Projektleitung bei Meetings mit Kunden unterstützte und die Anforderungen/Prozessverbesserungen für die Umsetzung neuer IT-Tools dokumentierte.

Die letzte Station während seines Studiums war gleichzeitig die erste vor der Überzeugung, zukünftig die ACT zu unterstützen. Dies gelingt ihm seit Oktober 2015 in tadelloser Manier. Denn bevor im Januar 2017 der Fachbereich Human Relations – mit dessen Führung man David Przegendza betraute – gegründet wurde, bestanden seine Aufgaben in Aufbau sowie Neuausrichtung des Ausschreibungsmanagements der ACT. Da er diese Herausforderungen überdurchschnittlich gut meisterte und seine Zuverlässigkeit kontinuierlich unter Beweis stellen konnte, drückt seine jetzige Position ihm Wertschätzung der gesamten Geschäftsführung aus und gibt ihm die Möglichkeit, seine Fähigkeiten auf einem höheren Level zu beweisen sowie seine Überzeugungen an viele weitere Menschen weiterzugeben.

Wer mit so viel Kraft und Ausdauer an Karrieren schleift, projiziert dies auch gerne auf private Bereiche. Denn wenn David Przegendza seine Gegner nicht gerade als Unruheherd in der Offensivabteilung des TuRa Oberdrees in Bewegung hält, verbringt der reiselustige Amateurfotograf seine freien Tage gerne hinter der Kamera und streift als Thrillseeker durch Europas Freizeitparks.

Position Head of Human Relations
Baujahr 1989
ACT-Mitglied seit 2015
david przegendza

Steil nach Oben – Starte auch Du Deine Karriere bei der ACT!

Hier bewerben
Kontaktieren Sie uns

Senden Sie uns eine E-Mail über das untenstehende Formular und wir melden uns schnellstmöglich zurück.

Tragen Sie Ihren Suchbegriff unten ein und drücken die Enter-Taste